SV-Seminare

Seminare für Schüler*innenvertretung

Gruppendynamik & Themensammlung

17. Dezember 2023

Dank der Förderung des Deutschen Kinderhilfswerk konnten wir dieses Jahr drei Schüler*innenvertretung die Möglichkeit bieten, ein Seminar zur SV-Arbeit zu besuchen

Wir konnten in diesem Jahr Seminare  für Schüler*innenvertretungsarbeit (SV-Arbeit) durchführen. Ziel war es, den Teilnehmenden ein tieferes Verständnis für demokratische Prozesse und Beteiligungsmöglichkeiten zu vermitteln. Durch interaktive Seminare werden die Schülerinnen und Schüler befähigt, ihre Rolle in der Schüler*innenvertretung effektiv auszufüllen. Die behandelten Themen umfassen eine Einführung in demokratische Prinzipien und Strukturen, die Aufgaben und Verantwortlichkeiten der Schüler*innenvertretung, Kommunikation und Zusammenarbeit innerhalb der Schüler*innenschaft, sowie die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Projekten. Zudem wurde Wert auf lösungsorientiertes Denken und Entscheidungsfindung gelegt. 

Angesichts des neuen Schuljahres war es ebenso wichtig, eine gemeinsame Grundlage für die Zusammenarbeit zu schaffen und das Schuljahr gemeinsam zu gestalten. Mithilfe verschiedener partizipativer Methoden konnten die Schüler*innenvertretungen sich engagieren, Ideen einbringen und sich über das Schulleben austauschen. Gemeinsam wurden neue Projekte initiiert, Pläne geschmiedet und die Zeit gemeinsam erlebt. Das Ziel bestand darin, von der Idee bis zur Umsetzung zu gelangen und mit vielen kreativen Einfällen in die Schule zurückzukehren.

 

Durch die Gemeinschaftsaktion "Schleswig-Holstein - Land für Kinder" des Landes Schleswig-Holstein und des Deutschen Kinderhilfswerkes erhielten die Schüler*innenvertretungen der Dahlmannschule, die Schule am Burgfeld sowie das BBZ Bad Segeberg die Möglichkeit, kostenfrei an dem Seminar teilzunehmen.